Frauenbeauftragte der LH Wiesbaden: Istanbul Konvention, Projekt digitale Gewalt

Prozess zur Umsetzung der Istanbul Konvention: Es handelt sich dabei um eine Analyse, Umsetzung und Konzeption zum Thema digitale Gewalt. Bestandteile werden sein

  • einen strukturierten Überblick schaffen und Informationen bündeln
  • Informationslücken entdecken und füllen
  • lokale und bundesweite Kooperationspartner:innen und passende Projekte ermitteln
  • pädagogische Angebote und Informationen zielgruppenspezifisch und passgenau aufbereiten für eine
  • erweiterte Vermarktung und Ansprache der Zielgruppen über digitale Medien erstellen und öffentlich wirksame Aufmerksamkeitsstrategien entwickeln und vorbereiten
  • Kampagnen konzeptionalisieren

Die Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten und ihren Mitarbeiterinnen zeigt sich schon in den ersten Gesprächen als überaus fruchtbar, wertschätzend und ergebnisorientiert. Vorfreude für so ein wichtiges und unterschätztes Thema.

Frauenbeauftragte Wiesbaden