Mein gutes Recht

Wenn man Geld hat und sich im Recht fühlt, kann man eine Anwält*in Fragen, ob sie das auch so sieht. Wenn man kein Geld hat, muss man entweder darauf verzichten oder man macht sich finanziell nackig und hofft darauf, dass der Staat ein Erstgespräch bezahlt. Das sollte so nicht sein.

Wenn ihr Euch ein Gespräch mit einer Anwält*in nicht leisten könnt, übernimmt Moritz Neumeier die Kosten. Seid ihr geflüchtet, wurdet betrogen, belästigt oder verarscht? Meldet euch und wir unterstützen Euch.  Es ist Dein gutes Recht zu wissen, ob du Recht hast!

ICH MÖCHTE MEIN GUTES RECHT IN ANSPRUCH NEHMEN. WAS MUSS ICH TUN?
Du meldest Dich bei Moritz unter meingutesrecht@moritzneumeier.de und erhältst ein Informationsschreiben für die 
Erstberatung der Anwält:innen und der Kostenübernahme durch Zusammenland gUG (haftungsbeschränkt). 
Anschließend übergibst Du das Informationsschreiben an Deine Anwält:in und die juristische Erstberatung findet statt. 
Deine Anwält:inn schreibt eine Rechnung an Zusammenland gUG für die Kostenerstattung. Alle sind glücklich.

WAS PASSIERT MIT DEM GESPENDETEN GELD?

Wir verwalten das Geld, das Moritz Neumeier gesammelt hat und übernehmen die Rechnungen der Anwält:innen für deine juristische Erstberatung. Dafür sind pro Fall 226,10 € vorgesehen. 

WO KANN ICH GELD SPENDEN?
Moritz Neumeier sammelt Geld bei seinen Liveshows www.moritzneumeier.de. Du kannst aber auch direkt spenden an: 


Zusammenland gUG
IBAN DE16 4306 0967 1270 7791 00
GENODEM1GLS

GLS Bank
Verwendungszweck „Mein gutes Recht“

oder via PayPal an moin@zusammenland.de

Und jetzt auch bei betterplace 

oder auf unserem Spendenbutton!

KANN ICH EINE SPENDENQUITTUNG BEKOMMEN?
Ja, wir stellen Spendenquittungen aus. Melde Dich bei uns am besten per Mail mit allen deiner Adresse.
Für Spenden bis 300 € reicht ein einfacher Kontoauszug, eine Buchungsbestätigung der Überweisung oder ein Einzahlungsbeleg aus für die Steuererklärung aus.

Ein Projekt von Moritz Neumeier!

Zusammenland gUG ist Unterstützerin und Trägerin des Projekts und verwaltet die Gelder, die explizit für dieses Projekt eingenommen werden. Wir freuen uns total, dass wir Moritz Neumeier in der Umsetzung dieses Projekts unterstützen können.